Girokonten bieten unterschiedliche Leistungen und vor allem zu unterschiedlichen Kosten - ein Vergleich lohnt sich. Ein Girokonto ist für den täglichen Zahlungsverkehr gedacht, d.h. dort geht das Gehalt und weitere Gelder ein und auf der anderen Seite regelmäßige Zahlungen wie Versicherungen ab.  




Bis 30.06. bei der Netbank
70 Euro Startguthaben
sichern - bei regelm.
Gehaltseingang

Direkt zur Netbank >>

Darauf sollten sie beim Girokonto achten: 

 geringe bzw. gar keine Gebühren
 welche Karten (Kreditkarten) inklusive sind?
 übersichtliche und schnelle Online-Verwaltung

Nachfolgend finden sie die besten Girokonten. Anhand der Testsiegel können sie ihre Entscheidung untermauern und sich für das optimale Girokonto entscheiden.   

 



Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
ING
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
DKB
DKB-Cash
0,00 €
Kosten pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
comdirect bank
comdirect Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Commerzbank
Vorteilskonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
o2 Banking
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Fidor Bank
Fidor Smart Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Online-Konto
0,00 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 24.08.2019. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2019 financeAds.net

**Vergleich powered by FinanceAds GmbH & Co KG


Weitere Informationen zum Girokonto - worauf sollten Sie achten:

Ein Girokonto sollte heutzutage nicht mehr viel Kosten und bequem von zuhause zu verwalten sein. Einen optimalen und schnelle Service bieten viele Direkt-Banken (Online-Banken). Die ING-DiBa und Comdirect sind aktuell empfehlenswert.

Geringe Gebühren für ihr Girokonto

Vor ein paar Jahren hat ein Girokonto noch Grundgebühren gekostet, heutzutage sollten die Services weitestgehend kostenlos sein. Achten sie also genau auf die Konditionen. Gerade auch für die ec-Karte und ggf. eine weitere Kreditkarte sollten keine Kosten anfallen. 

Kostenlos Bargeld abheben

Man möchte flexibel und jederzeit an sein Geld dran kommen, d.h. an möglichst vielen Geldautomaten kostenlos Geld abheben. Eine Empfehlung ist es, wenn ihre Bank in der "Cash Group" ist (z.B. Deutsche Bank, Commerzbank) - dann können sie dort überall kostenlos abheben. 
Andere Banken wie die DKB oder ING-DiBa bieten sogar an europa- oder gar weltweit kostenlos Bargeld abheben. Das lohnt sich vor allem, wenn man viel auf Reisen ist. 

Günstiger Dispokredit

Wer ab und zu mal das Konto überziehen muss, sollte auf die Kosten des so genannten Dispokredits achten. Die Banken langen hier unterschiedliche zu. Günstige Dispokredit-Zinsen bietet meistens die ING-DiBa. Aber auch hier lohnt sich der Vergleich. 
Sollten sie längerfristig einen Kredit benötigen, bitte nicht den Dispokredit nutzen sondern auf einen günstigern Rahmen- oder Ratenkredit ausweichen. 

 

Hier zum Girokonto-Vergleich >>

 


 

Anzeige

Anzeige
Nach oben
Template by JoomlaShine